POU steht für "Point Of Use" und bezeichnet 

leitungsgebundene Wasserspender-Systeme


Diese Wasserspender werden direkt an der Wasserleitung angeschlossen und bereiten das Leitungswasser durch ein im Spender integriertes Filtersystem auf. POU-Systeme verfügen meistens über raumtemperiertes und gekühltes Wasser. Bei einigen Modellen besteht zudem die Möglichkeit, gekühltes stilles Wasser oder mit Kohlensäure versetzt zu erhalten. 

POU Geräte ermöglichen komfortablen Trinkgenuss auch bei hoher Frequentierung. Damit gewinnen Sie eine unerschöpfliche Wasserquelle und sind unabhängig von Bestellung und Lieferzeiten. Eine Übersicht der verschiedenen Geräte finden Sie hier

Um immer ein gepflegtes und sauberes Gerät zu haben, sollte man einige Empfehlungen unbedingt beachten: 

Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter in der Nutzung und Pflege des Gerätes bei Anschaffung und auch später regelmäßig unterwiesen werden. 




Das POU-Gerät sollte täglich von außen mit einem handelsüblichen, gesundheitlich unbedenklichen Reinigungsmittel gesäubert werden. 




Der Wasserauslass ist täglich mit einem lebensmitteltauglichen Hygienespray zu desinfizieren, z. B. mit dem Cooler Clean Spray. Hierbei handelt es sich um ein Flüssigkeits-Desinfektionsmittel, das speziell für die hygienische Reinigung von Wasserspendern entwickelt wurde. 



Der Tropfenfänger sollte täglich geleert und mit einem handelsüblichen Reinigungsmittel gesäubert werden. 




Wurde das POU-Gerät länger als 2 Tage nicht genutzt, sollten vor erneutem Gebrauch mindestens 3 Liter Wasser durchlaufen.




Gekühlte Wasseranlagen dürfen aus hygienischen Gründen in Betriebspausen nicht abgeschaltet werden. 




Sofern Ihr POU-Gerät über eine CO2-Funktion verfügt, befolgen Sie bitte unbedingt das entsprechende Sicherheitsdatenblatt zum Umgang, Austausch und der Lagerung von CO2-Flaschen.



Ein Standortwechsel darf aus Sicherheitsgründen ohne Zustimmung von Eden Water & Coffee Deutschland nicht vorgenommen werden.




Aus Qualitätsgründen empfehlen wir eine Zusatzreinigung bei Inaktivität von über 10 Tagen (z. B. Betriebsferien). Bitte nehmen Sie diesbezüglich Kontakt mit Eden Water & Coffee Deutschland auf.



Bei einer Störungsmeldung den POU bitte vom Strom nehmen, den Wasserzulauf stoppen und Eden Water & Coffee Deutschland kontaktieren.




Detaillierte Vorgaben zu Instandhaltung, Reinigung, Platzierung und dem Betrieb des leitungsgebundenen Wasserspenders finden Sie in der Bedienungsanleitung, sowie dem Sicherheitsdatenblatt und dem Übergabeprotokoll.

Das SGS Institut Fresenius überprüft mit regelmäßigen stichprobenartigen Vor-Ort-Kontrollen die Qualität des Wassers.




Eliminar o produto do carrinho.

Bestellen

Jetzt bestellen!



Werden Sie Kunde!

zu exklusiven Konditionen




Eden Springs 2017